Bewegte Kinder –
Schlaue Köpfe

Einfach anrufen - der Weg ist leicht!

Haben Sie Fragen zu mehr Bewegung und Gesundheit für Lehrer*innen und Schüler*innen im Schulalltag? Da derzeit keine Präsenzveranstaltungen möglich sind, bieten wir Ihnen einen direkten Draht zu unseren Expert*innen und dem Netzwerk der Bewegten, gesunden Schule Niedersachsen an.

Wie funktioniert es?
Der Weg ist leicht: Rufen Sie uns einfach an! Die schnelle Antwort kommt vom Expertenteam der Bewegten, gesunden Schule Niedersachsen. Melden Sie sich bei unserer Koordinatorin Elena Reuschel oder schreiben Sie ihr eine Mail. Sie informiert direkt die passende Person aus unserem Expertenteam der Bewegten, gesunden Schule Niedersachsen. Sie werden schnell (innerhalb von 24 Stunden) angerufen oder per Mail kontaktiert. Das Angebot ist für Sie kostenlos!

Ihre Ansprechpartnerin:
Elena Reuschel
E-Mail: kontakt@bewegteschule.deTel.: 0511 388 11 89 - 214


Bewegung ist wichtiger denn je!
Die Pandemie bringt mit sich, dass sich unsere Schülerinnen noch weniger gesundheitsbewusst verhalten und den größten Teil ihrer Lebenszeit vor großen und kleinen Bildschirmen passiv verbringen. Zusätzlich werden die echten Bewegungschancen im Schulalltag immer geringer, selbst der Sportunterricht wird zum Risikofeld und das heimliche Signal „Bewegung schadet der Gesundheit" verstärkt den sitzenden Lebensstil unserer Heranwachsenden. Wie können wir mit unseren schulischen Bordmitteln dagegenhalten, damit unsere Schüler*innen nicht zur nächsten Risikogruppe werden?

 Wie bekommen wir mehr Bewegung in den Schulalltag?
In diesem Zusammenhang sind informelle Lerngelegenheiten auf Schulhöfen wichtig. Auch Bewegungsimpulse im Unterricht können zu einer aktiven Lebenshaltung beitragen. Und letztendlich brauchen wir Ideen, wie wir unsere Schüler*innen über den ganzen Tag in Bewegung halten können.

Brauchen Sie hier Unterstützung? Gesund bleiben in der aktuellen Situation. Wie geht das?
Die Erwartungen und Anforderungen für die Schulen sind extrem hoch. Sie müssen auf ad hoc Entscheidungen folgenreich reagieren. Besonders die Schulformen, die mit viel zu knappen Führungsressourcen leben müssen, sind vernachlässigt. Die gefühlten Belastungen steigen extrem bei Lehrer*innen und es geht darum, in dieser Hektik des Alltags gesund zu bleiben. Hier braucht es Lösungen, denn die Lehrer*innen sind in dieser Ausnahmesituation besonders als starke Persönlichkeit gefordert. Denn Lehren und Lernen funktioniert auch virtuell betrachtet, nur mit Bindung. Auch hier können wir unterstützen.

Orientieren Sie sich bei den Fragestellungen an unser Programm, das sich in nachfolgender Skizze widerspiegelt.

 

Hier alle Informationen zum Download.

 

 


Seite drucken Zum Seitenanfang
Bewegte Schule empfehlen:

Projektpartner:

Techniker Krankenkasse | TK Gemeinde-Unfallversicherungsverband Hannover Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e. V. AOK – Die Gesundheitskasse für Niedersachsen
Landessportbund Niedersachsen e.V

Kooperationspartner:

Bundesarbeitsgemeinschaft für Haltungs- und Bewegungsförderung e.V. (BAG) die initiative ¬ Gesundheit ¬ Bildung ¬ Entwicklung
© 2021 Bewegte Schule – Gesunde Schule Niedersachsen