Aus der Praxis –
für die Praxis

Fachtagung: Wir können auch anders...

Am 01.03.2017 findet in Hannover die Veranstaltungsreihe „Wir können auch anders..." statt.


Die UN-Kinderrechtskonvention formuliert Schutz, Förderungund Beteiligung als zentrale Rechte für Kinder und Jugendliche.
Das deutsche Jugendhilferecht schließt daran an und formuliert zudem weitgehende Rechte für Eltern im Umgang mit Einrichtungen, Diensten und Jugendämtern. In ähnlicher Weise sind demokratische Teilhabemöglichkeiten in Schulgesetzen verankert. Dennoch will eine lebendige, dialogische und streitbare Kultur der Partizipation noch nicht überall gelingen.

Die Veranstaltungsreihe „Wir können auch anders..." will hier vermitteln.


Sie bietet einen Überblick über den Stand von Forschung und Praxis in der Partizipation von Kindern, Jugendlichen und Familien,will die Kompetenzen und Ressourcen anderer Disziplinen, Ressorts und Fachbereiche jeweils nutzbar machen.
Sie schafft eine Plattform für die Wissenschaft, stellt gelungene Praxismodelle vor und bringt Fachkräfte ins Gespräch.
Das Angebot dieser Fachtagung richtet sich an Teilnehmende aus den verschiedenen Bereichen der Jugendhilfe und des Gesundheitswesens, aus Kita, Stadtteilarbeit und an weitere Interessierte.

 

 

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

 

 

Verfasserin: Elena Reuschel, 19.12.2016


Seite drucken Zum Seitenanfang
Bewegte Schule empfehlen:

Projektpartner:

Techniker Krankenkasse | TK Gemeinde-Unfallversicherungsverband Hannover Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e. V. AOK – Die Gesundheitskasse für Niedersachsen Landessportbund Niedersachsen e.V

Kooperationspartner:

Bundesarbeitsgemeinschaft für Haltungs- und Bewegungsförderung e.V. (BAG)
© 2018 Bewegte Schule – Gesunde Schule Niedersachsen